Home

+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++

WIR DÜRFEN WIEDER FUSSBALL SPIELEN‼️

Hallo Kids!
Liebe Eltern!
Aufgrund der neuen Entwicklung in Sachen Corona-Virus wollen wir unsere Sommercamps wie geplant durchführen, denn ab dem 30. Mai ist Fußballspielen wieder erlaubt. Das heißt, Ihr könnt Euch für Niederkrüchten, Schiefbahn, Kleinenbroich, Freialdenhoven und Nieukerk anmelden. (Alle Termine auf unserer Homepage)
Selbstverständlich werden wir alle Hygienemaßnahmen einhalten und für höchstmögliche Sicherheit sorgen. In Zusammenarbeit mit den Vereinen werden wir nur dann ein Camp durchführen, wenn wir alle Vorschriften umsetzen können.
Natürlich können auch wir nichts vorhersehen. Sollte sich die Situation wieder ändern, müssten auch wir umplanen oder verschieben.
Wir freuen uns sehr Euch wieder zu sehen!
Bleibt gesund!
Euer Jörg und Schorsch

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Euch beim Mobilen Fußballcamp

„Wir“, das sind Schorsch Dreßen und Jörg Albertz. Wir beide haben unser Hobby zum Beruf gemacht und unter Anderem in der Bundesliga gespielt. Schorsch hat 1993 den Fußballballlehrer gemacht, während Jörg auch viele Jahre im Ausland gespielt hat. Unsere Erfahrung, sowohl auf als auch neben dem Platz möchten wir an Euch weitergeben.

Seit nun mehr als 13 Jahren veranstalten wir bundesweit in Zusammenarbeit mit den Vereinen Fußballcamps für Kids von 6 bis 15 Jahren. Es macht uns noch immer sehr viel Freude, unsere Erfahrung an fußballbegeisterte Jungs und Mädchen weiter zu geben. Die Camps finden 2020 zum letzten Mal statt.

Unterstützt werden wir natürlich auch von anderen Trainern. Zudem haben wir  für Euch die Firma Jako als starken Partner gewinnen können, die ebenfalls mit großem Engagement die Camps unterstützen.

Auf unserer Seite könnt Ihr Euch einen Eindruck von unserer Arbeit machen. Hierzu könnt Ihr in den Bildern der Camps stöbern und Euch unsere Facebook-Seite anschauen.

Wir hoffen, wir haben Euer Interesse geweckt. Wir würden uns freuen, Euch bei einem der letzten Camps trainieren zu dürfen und unseren Spaß am Fußball weitergeben zu können.

Bis dahin.

Schorsch Dreßen & Jörg Albertz